Kaninchenstall Test & Vergleich » Faktencheck im September 2019

Kaninchenstall Test & Vergleich - Faktencheck

Was ist ein Hasenstall?

Haben Ihre Kinder sich einen Hasen zu Weihnachten gewünscht? Suchen Sie ein neues Heim für Ihre Zwergkaninchen? Dann entscheiden Sie sich jetzt für einen Kaninchenstall aus unserer Test- oder Vergleichstabelle. Die besten Kaninchenställe haben ein integriertes Freigehege, so dass die Tiere auch auf dem Rasen herumhüpfen können. Tipp für Putzfaule: Wählen Sie einen Kaninchenkäfig mit herausnehmbaren Schubladen. So lässt sich der Stall ohne großen Aufwand reinigen.

AngebotKaninchenstall Testempfehlung 2019
ZooPrimus Kleintier-Stall Nr 01 Kaninchen-Käfig...
  • DETAILS Modell "HASENVILLA" Außenmaße Hasenstall inkl. Dachüberstand ca.:...
  • BESONDERHEITEN: Zweistöckig mit Verbindung vom oberen Teil zum Auslauf mit...
  • Der Stall lässt sich sehr einfach (selbsterklärend) und mit wenigen...
  • WITTERUNGSBESTÄNDIGER Hasenstall aus hochwertigem Kiefernholz mit regenfestem...

Das Wichtigste in Kürze

– Egal was für Kleintiere Sie halten möchten, lassen Sie sich nicht von den Stallbezeichnungen verwirren. Ein Hasenstall ist im Grunde nicht anders als ein Kaninchenkäfig. Sie können also ohne Bedenken einen Kaninchenstall kaufen und darin Hasen oder Meerschweinchen halten.

– Hasen und Kaninchen brauchen relativ viel Bewegung für eine artgerechte Haltung. Daher haben die besten Kaninchenställe ein Freigehege für Kaninchen integriert. So können die Tiere gefahrlos auf der Wiese herumhoppeln.

– Damit Ihr Kaninchen im Alltag nicht zur lästigen Pflicht wird, sollte das Kaninchengehege leicht zu reinigen sein. Am besten geeignet sind Modelle mit herausnehmbaren Schubladen, die Sie separat putzen können. Sicherlich wird Sie ein solcher Kaninchenstall im Test überzeugen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Kaninchenstall kaufst

Leider kommt es immer noch sehr oft vor, dass viele sich Kaninchen hauptsächlich aufgrund ihres niedlichen Aussehens und ihrem Status als alt-eingesessenes Haustier zulegen. Die wenigsten beachten dabei jedoch, dass eine artgerechte Kaninchen-Haltung eine sehr anspruchsvolle sein kann – aufgrund von Überforderung, Ignoranz oder auch falscher Beratung durch sogenannte Experten in Tierfachgeschäften.

Einfach einen billigen Käfig kaufen, ins Wohnzimmer stellen und ab und zu ein wenig Obst und Gemüse reinwerfen, damit die Kinder sich an den süßen und possierlichen Tieren erfreuen können, ist leider dies das grausame Schicksal von vielen Kaninchen, welches zumeist in einem kurzen und qualvollen Leben endet.

Wenn du deine Kaninchen also artgerecht halten möchtest, musst du einiges an finanziellen Mitteln, aufgebrachter Zeit und körperlicher Arbeit über einige Jahre hinweg mit einplanen. Dein ganzes Leben wird sich umstellen, da du nun jeden Tag deine neuen Untermieter mit in deinen Zeitplan einbringen musst, um der Verantwortung gerecht zu werden, die du auf dich genommen hast, als du dir die Tiere zugelegt hast.

Auch musst du dir bewusst, dass die Haltung von nur einem Tier keineswegs ausreichend ist. Mindestens zwei Kaninchen, wenn möglich sogar mehrere, sind nötig, damit die die Gruppe ihren Sozialbedürfnissen nachgehen kann.

Kaninchen dürfen keinesfalls alleine gehalten werden. Die sozialen Tiere sind auf artgleiche Partner angewiesen, um ihr Bedürfnis nach Sozialverhalten und Kommunikation befriedigen zu können. Weder zeitintensive Pflege noch die Gesellschaft eines Meerschweinchens können einen Kaninchenpartner ersetzen. – peta

Habe ich genug Platz, um Kaninchen artgerecht zu halten?

Wenn du dir Kaninchen kaufen möchtest musst du dir zunächst klarmachen, dass diese viel Platz benötigen. Im Internet findet man verschiedene Angaben, aber vor allem die auf Webseiten von Tierzubehöranbietern, solltest du kritisch betrachten.

Allgemeingültig ist zu sagen, dass zwei Kaninchen mindestens 4m² Platz brauchen, aber auch nur, wenn sie täglich über acht Stunden die Möglichkeit bekommen, frei in einem abgesteckten Gehege rumzulaufen und -zutoben.

Ohne diesen Auslauf ist ein Gehege mit den Grundmaßen von Minimum 6m² benötigt, empfohlen sind hier aber 10m² oder mehr. Es gilt aber allgemein, dass die genannten Maßen das absolutes Minimum sind und du deinen Tieren auch gerne deutlich mehr bieten kannst – zu groß kann ein Gehege nicht sein.

Haltung mit viel Auslauf (über 8h/tgl.)Mindestgröße
Für 2 Kaninchen4m²
Für bis zu 6 Kaninchen6m²
Haltung mit wenig oder gar keinem täglichen AuslaufMindestgröße
Für bis zu 3 Kaninchen6m²
Für bis zu 5 Kaninchen (empfohlen)10m²

Bei jedem Kaninchen, das neu dazu kommt, solltest du den Stall um 2m² erweitern.

Auch solltest du auf die Höhe achten. Die Tiere sollten die Möglichkeit haben, ihren natürlichen Bewegungen nachgehen zu können. Das heißt, neben dem durch das Gehege flitzen und Haken schlagen, auch, dass sie die Chance haben, zu springen und Hüpfer zu machen. Hierbei empfehlen wir ein Mindesthöhe von einem Meter.

Aufgrund all dieser Voraussetzungen für eine artgerechte Haltung deiner Tiere, sind Käfige, die im üblichen Handel angeboten werden, nie vollkommend ausreichend! Zwar können Ställe als wetterfester Rückzugsort dienen und manche Freigehege als Auslauf, aber kein Angebot deckt die vollkommenden Bedürfnisse deiner Kaninchen ab.

Deshalb ist ein wenig handwerkliche Engagement immer erforderlich, um deinen Vierbeinern ein Leben höchster Qualität zu ermöglichen.

Sollte ich meine Tiere in der Wohnung oder im Garten halten?

Eine Haltung im Garten sowie in der Wohnung ist möglich; auf dem Balkon aufgrund des begrenzten Platzes zumeist nicht.

Das Platz- und Auslaufbedürfnis von Kaninchen ist groß. Wenn machbar, sollte dem Kaninchen wenigstens zeitweise der Aufenthalt im Freien ermöglicht werden. Ideal ist die ganzjährige Außenhaltung im geeigneten Stall. – zooroyal

Wie du dich auch entscheidest, ein paar Faktoren müssen immer erfüllt werden.

AnforderungenWo?
ausreichende Größe des LebensraumesWohnung – / Außenhaltung
interessanter und abwechslungsreicher LebensraumWohnung – / Außenhaltung
Schutz vor Eindringlingen/AusbrechernWohnung – / Außenhaltung
Aufrechterhaltung der HygieneWohnung – / Außenhaltung
wettergeschütztAußenhaltung

Im späteren Verlauf dieses Artikels werden wir detailliert auf die verschiedenen Haltungsarten für die Wohnung und den Garten eingehen.

Wie baue ich ein artgerechtes Kaninchen-Gehege selbst?

Der Eigenbau ist oft der einzige Weg, um einen artgerechten Lebensraum für deine Vierbeiner zu schaffen. Zudem liegt das Design ganz bei dir und kannst jeden Tag aufs Neue sehen, wie deine Bemühungen den Tieren ein gutes Leben ermöglichen.

In der Wohnung

Gleich vorab, bei dieser Varinate wird ein täglicher Besuch zum Freigehege oft nicht zu umgehen sein, da die passenden Maße zumeist nicht in einem Wohnungs-Gehege zu erreichen sind. Und selbst wenn das der Fall ist, wird kein Kaninchen Nein zu ein wenig Zeit an der frischen Luft sagen.

Bei dem Bau ist darauf zu achten, dass die Kaninchen nicht ausbüchsen können, welches eine Mindesthöhe von einem Meter gewährleistet. Falls noch andere Tiere wie Hunde oder Katzen in der Wohnung leben und diese Zugang zum Gehege haben, solltest du einen rundum abgesichertes Gehege bauen.

Kaninchen machen als Haustiere viel Arbeit. Das sollte dir vor der Anschaffung bewusst sein. (Bildquelle: 123rf.com / 37513504)

Eine sehr einfache Variante ist der Eigenbau aus Holz und Gittern, am besten in der Ecke eines Zimmers, sodass nur noch zwei Seiten des Geheges konstruiert werden müssen. So ein Gehege eignet sich besonders übergangsweise, zum Beispiel um ein krankes Tier wieder aufzupäppeln. Du kannst aber das Gitter auch durch Plexiglas austauschen, welches das ganze Gehege optisch ansprechender gestaltet.

Auch kannst du eine Art Nagervoliere bauen, bei der du eine Hälfte des Zimmers mit einem Gitter inklusive Tor von der anderen Seite absonderst. Dort können dann deine Tiere einziehen. Falls du dir Sorgen um andere Haustiere oder junge Kinder machst, zieh das Gitter doch einfach bis zur Wand hoch, damit deine Tiere bestens gegen ungebetene Besucher geschützt sind.

Im weiteren Verlauf des Artikels zeigen wir dir, welche Ausstattung du für ein artegerechtes Gehege brauchst.

Im Garten

Wenn du deine Tiere draußen haltest möchtest, musst du schon einiges mehr beachten, um alle Voraussetzungen zu erfüllen.

Der Ort

Du solltest das Gehege nicht unbedacht platzieren, sondern einiges beachten. Stelle es an einen Platz, wo man es vom Haus/der Wohnung aus sehen kann; wenn möglich auch an die wettergeschützte Seite des Hauses oder eines Schuppens, einer Garage etc.

Um deine Tiere vor zu extremen Temperatureinflüssen zu schützen, achte darauf, dass im Sommer ein Schattenplatz, und im Winter ein Ort in der Sonne gegeben ist. Besonders gut eignet sich hierbei ein Laubbaum, der im Sommer Schatten spendet und im Winter die Sonne durchdringen lässt.

Der Stall

Pflicht in jedem Kaninchengehege ist ein fester Rückzugsort, in dem die Tiere sich erholen oder vor dem Wetter Zuflucht suchen können.

Diesen Stall kannst du entweder im Handel kaufen oder dir selbst bauen. Bei beiden bietet sich Holz als Material mit Abstand am besten an – nicht nur wegen der Ästhetik, auch wegen zahlreichen anderen guten Eigenschaften, wie Robustheit, Verträglichkeit und Wetterbeständigkeit.

Wenn der Stall auch als Begrenzung des Geheges dienen soll, achte darauf, dass das Holz massiv genug ist, um Fressfeinde fernzuhalten. Indem du deinen Kaninchen zudem genug Knabbermöglichkeiten bietest, läufst du nicht in Gefahr, dass deine Tiere im Inneren des Stalles massive Schäden anrichten

Das Gehege

Das Gehege sollte mindestens so groß abgesteckt sein, dass es zusammen mit dem Stall die Mindestgröße für eine artgerechte Haltung erfüllt. Auch sollte ein Teil des Geheges überdacht sein, damit nicht nur der Stall Schutz vor der Witterung bietet.

Der Schutz vor Raubtieren und dem Entkommen deiner Tiere

Kaninchen sind sehr buddelfreudige Tiere, von daher musst du gut Acht geben, dass sie sich nicht einen Weg in die Freiheit graben. Ebenso sind Fressfeinde wie zum Beispiel Mader geübte Buddler, die dem Gehege ferngehalten werden müssen.

Es gibt einige Möglichkeiten, wie du dein Gehege absichern kannst.

  1. Du kannst das Gitter bzw. den Draht bis zu in den Boden eingraben; minimal 50cm, bei Möglichkeit auch mehr.
  2. Das gesamte Gehege ausheben und einen Draht verlegen. Dann mit ein wenig Erde auffüllen, damit die Tiere nicht hängen bleiben.
  3. Die Innenfläche des Geheges mit Beton, Stein- / oder Holzplatten auslegen, um jegliches Graben zu verhindern.

Bei den ersten beiden Varianten solltest du die Ausgrabungen deiner Tiere ab und zu untersuchen und diese ggf. aufschütten, falls deine Kaninchen zu tief oder zu weit gegraben haben.

Falls du dein Gehege nicht vollkommen mit Gitter versehen möchtest, besteht auch die Möglichkeit, es oben offen lassen. Dann baue aber eine zumindest zwei Meter lange Abgrenzung und befestige am Rand rundherum mindestens 30cm lange, glattflächige Platten in einem Winkel, von denen kletternde Fressfeinde abrutschen.

Übrigens, ein einfaches Netz ist nicht geeignet, um größere ungebetene Besucher fern zu halten.

Der Draht

Bei dem Bau deines Geheges kannst du nicht einfach jeden Draht verwenden. Du musst darauf achten, dass er …

  • … dick genug ist, um nicht einfach durchgeknabbert zu werden.
  • … nicht zu schmal maschig ist, sodass ein Jungtier eventuell mit dem Kopf stecken bleiben kann.
  • …. Punkt-verschweißt ist. Das heißt, dass nicht die Stabilität jeder Masche auf der von den angrenzenden abhängt. Sonst passiert es nämlich schnell, dass eine kaputte Masche zu einem großen Loch im Draht führt.
  • … gegen Rost geschützt ist, da du sonst alle ein bis zwei Jahre einen neuen Draht anbringen müsstest.
Der Untergrund

Die naheliegendste Entscheidung ist sicherlich Erde und Gras. Diese ist allerdings nicht immer die beste.

Erde

Dieser Untergrund birgt die Gefahr der Verschlammung, welches recht schnell passieren kann und deine Kaninchen mit einem Hygieneproblem zurücklässt. Auch hat der Rasen es schwer sich zu regenerieren, da ihm keine Pause gegönnt wird, die er so dringend bräuchte.

Vorteile
  • Leicht zu erhalten (billig in der Anschaffung)
  • Bester Untergrund zum Graben
  • Leichte Reinigung
Nachteile
  • Große Matsch- und dementsprechend Hygienegefahr
  • Schwierigkeiten bei der Regenration

Andererseits jedoch bietet ersich bestens zum Buddeln an und bietet eine gute Grundlage in kleineren Teilen in einem sehr großen Gehege (über 30m²), wo er die Möglichkeit hat, sich zu regenerieren. Auch ist das Reinigen eines Erdgeheges leichter, als mit manch anderen Untergründen.

Beton oder Steinplatten

Auch wenn dieser Untergrund erstmal recht ungemütlich klingt, wird er von Kaninchen sehr gut angenommen. Er ist leicht zu reinigen, robust und beständig. Allerdings bietet er keine Möglichkeit des Grabens.

Vorteile
  • Sehr beliebt bei Kaninchen
  • Leicht zu reinigen
  • Bester Schutz vor Fressfeinden
Nachteile
  • Kein Graben möglich
Sand

Sand regeneriert sich gut und schnell und ist zudem keine so große Schlammfalle, wie das bei Naturboden der Fall ist. Allerdings sind gegrabene Bauten aufgrund der porösen Konsistenz einsturzgefährdet, welches eine Gefahr für deine Tiere darstellen kann. Auch ist das Säubern eines solchen Geheges eine wahre Tortur.

Vorteile
  • schnelle Regeneration
  • gut geeignet bei Niederschlag
Nachteile
  • zeitintensive Reinigung
  • einsturzgefährdete Bauten
Die Kombination macht`s

Alle Untergründe haben ihre Vor- und Nachteile. Wir empfehlen eine Kombination. Lege dein  Gehege größtenteils mit Steinplatten aus, und lass in einer Ecke den Naturboden zum Buddeln frei. Somit ist das Gehege schnell zu reinigen, keine allzu große Schmutzfalle, gegen Räuber geschützt und deine Kaninchen können trotzdem noch nach Herzenslust graben und Bauten ausheben.

Die Kriterien für unsere Kaninchenstall-Bestenliste

Die nachfolgend aufgeführte Bestenliste wird automatisch generiert und basiert auf verschiedenen Faktoren. Wir berücksichtigen hierbei verifizierte Kundenbewertungen und Verkaufszahlen, die wir von Amazon erhalten. Aus diesen Daten lassen sich oftmals qualifizierte Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit eines Produktes schließen. Jeden Monat analysieren wir genau, welchen Kaninchenstall bei den Lesern am beliebtesten sind. Nachfolgend findest Du einen Vergleich, da wir bisher noch keinen eigenen Kaninchenstall Test veröffentlicht haben.

Die TOP 10 Kaninchenstall im Überblick

AngebotBestseller Nr. 1
ZooPrimus Kleintier-Stall Nr 01 Kaninchen-Käfig "HASENVILLA" Meerschweinchen-Haus für Außenbereich (Breite 145cm, Tiefe 53cm, Höhe 86cm, geeignet für Kleintiere: Hasen, Kaninchen, Meerschweinchen usw.)
  • DETAILS Modell "HASENVILLA" Außenmaße Hasenstall inkl. Dachüberstand ca.: Breite 145 cm, Tiefe 53 cm, Höhe 86 cm, Außenmaße Haupthaus inkl. Dachüberstand ca.: Breite 78 cm, Tiefe 53 cm, Höhe 86 cm, geeignet für Kleintiere oder Nutztiere
  • BESONDERHEITEN: Zweistöckig mit Verbindung vom oberen Teil zum Auslauf mit einer Rampe.
  • Der Stall lässt sich sehr einfach (selbsterklärend) und mit wenigen Handgriffen MONTIEREN. Die Montage-Anleitung mit genauer Anleitung zum Aufbau liegt zur Unterstützung bei.
  • WITTERUNGSBESTÄNDIGER Hasenstall aus hochwertigem Kiefernholz mit regenfestem Dach versehen mit Dachpappe.
  • Die Schmutzfangschublade ermöglicht eine einfache und hygienische Reinigung
Bestseller Nr. 2
Miweba Hasenstall My Animal MH-20 XXL Doppelstockhaus - Hasenkäfig - Kiefernholz - Multifunktional - Winterfest - 2 Ebenen (Grau Weiß)
  • Langlebigkeit Lasiert Hochwertiges Kiefernholz Schutzimprägnierung Teerpappe wasserabweisend
  • Großes Platzangebot Doppelstöckig Zwei trennbare Etagen 3 Sichtgitter 120 x 51 x 105 cm
  • Intelligente Raumaufteilung Treppenverbindungen 4 Türen Stabile & wetterbeständige Standfüße
  • Hygiene Leichtes Reinigen 2 ausziehbare Kunststoff-Schubladen Aufklappbares Dach Flügeltüren
  • Sicherheit Verzinkter Draht im Rahmen verbaut Scharniere zum sicheren Öffnen Türschlösser
Bestseller Nr. 3
nanook Murmel XXL Doppel Kaninchenstall Hasenstall - doppelstöckig - wetterfest - 211 x 52 x 107 - Farbe: Taupe/Weiss - extra großes Kanninchengehege
  • KANINCHENSTALL - Der Premium Deluxe XXL Doppel Kaninchenstall Murmel aus hochwertigem Nadelholz bietet ihren Nagern ausreichend Platz. Der Kleintierstall ist extra groß und für mehrere Tiere geeignet.
  • EXTRAGROSS - Mit Maßen von 211 x 52 x 107cm ist das Hasenhaus extra groß. Das Gehege kommt mit verzinktem Volierendraht (12mm Maschenweite), vier Türen, einer Rampe und wetterfestem Bitumendach.
  • ATTRAKTIV - In Retro-Stallfensteroptik ist der Hasenstall für draußen ein echter Hingucker. Von außen lassen sich die Kaninchen in ihrem Rückzugsort durch das Fenster mit Plexiglasscheibe beobachten.
  • EINFACHE REINIGUNG - Die vier herausziehbaren Metall-Kotwannen erleichtern das Säubern des Käfigs erheblich. Außerdem gibt es einen Rückzugsort für ihre Tiere, sowohl im oberen als auch unterem Bereich.
  • EINFACHER AUFBAU - Das doppelstöckige Kaninchenhaus lässt sich mithilfe der beigefügten Schrauben sehr schnell und einfach aufbauen. Der Hasenstall wird durch Bolzenriegel geöffnet und geschlossen.
AngebotBestseller Nr. 4
dibea RH10011, Kleintierstall Holz (98 x 54 x 100 cm), geräumiger 2-Etagen Käfig, 3 Türen, für Kaninchen Hamster Hasen Meerschweinchen
  • Kleintierstall aus Tannenholz und Eisendraht, mit großzügigr Raumaufteilung, Maße: 98 x 54 x 100 cm
  • Sichtgeschützte Bereiche bieten Rückzugsmöglichkeiten, der offene Boden ermöglicht direktes Grasen auf der Wiese
  • Eine integrierte Lauframpe sorgt für leichteren Einstieg in die obere Etage, das offene Gitter ermöglicht das Beobachten der Tier
  • Holzhütte aus behandeltem Tannenholz, wetterfest, zusätzlicher Schutz vor Feuchtigkeit durch wasserabweisendes Asphaltmattendach
Bestseller Nr. 5
dibea RH10241, XXXL Kaninchenstall 223 x 52 x 85 cm (B x T x H, braun), Premium Kleintierstall für Hasen, Meerschweinchen oder Zwergkaninchen, wetterfestes Dach
  • Geräumiger, robuster und witterungsbeständiger XXXL Kaninchenstall oder Hasen Villa, Premium Kleintierstall, Stellmaß inkl. Dach 223 x 52 x 85 cm (B x T x H, Circa-Maße), Grundfläche ca. 214 x 44 cm L/B
  • Aus impregniertem Tannenholz und Eisendraht gefertigt. Outdoor Außenbereich geeignet. Das abnehmbare Dach ist mit wasserabweisenden Asphaltmatten belegt und schützt gut vor Regen
  • 2-Etagen Kleintierstall, großzügige Raumaufteilung, 4 Räume, 4 Türen, 2 Ebenen. Offene Freilaufzone auf der unteren Ebene. Leichter Zugang zur oberen Etage über die Treppenrampe
  • Einfache Gehege Reinigung; die herausziehbare Schublade hat ein korrosionsbeständiges, verzinktes Bodenblech für die komfortable und einfache Reingung
  • Dieser Kleintier Käfig ist als Stall besonders gut geeignet für die Haltung von Kaninchen, Zwergkaninchen, Hasen oder Meerschweinchen
Bestseller Nr. 6
BUNNY BUSINESS Doppeldecker-Stall, 2-stufig, mit Ausziehfächern, für Kaninchen°/°Meerschweinchen
  • Maße (L x T x H): 91 x 46 x 79 cm
  • Rampe zum Auslauf kann geschlossen werden
  • Dach kann aufgeklappt werden; vier Türen
  • Herausziehbare Bodenwanne für problemlose Reinigung
  • Hergestellt von Bunny Business
Bestseller Nr. 7
EUGAD Hasenstall Kaninchenstall Massivholz Kleintierstall Hasenkäfig mit Treppe 0034HT
  • Maße inkl. Dach: L147xB53xH85 cm
  • Material: aus massivem Kiefernholz, imprägniert; Dach mit wasserabweisender Teerpappe überzogen
  • Dach mit wasserabweisender Teerpappe überzogen
  • 3 x Stalltüre aus Metallgitter von außen verriegelbar
  • integrierte Lauframpe sorgt für leichteren Einstieg in die obere Etage
Bestseller Nr. 8
Zooprimus Kaninchenstall 1 XXL PL Hasenkäfig - Sheriff - Stall für Außenbereich (für Kleintiere: Hasen, Kaninchen, Meerschweinchen usw.)
  • DETAILS Modell "SHERIFF" Größe ca.: Haupthaus: (77 cm, 56 cm, 83 cm), 2x Freilaufgehege: (74 cm, 54 cm, 62 cm), Gesamtlänge (Außenmaß) ca.: 2,20 Meter, geeignet für Kleintiere oder Nutztiere
  • BESONDERHEITEN: Zweistöckig mit Verbindung vom oberen Teil zum unteren Teil mit einer Rampe und mit Zugang zum großzügigem Auslauf. inkl. zwei Ausläufe
  • Der Stall lässt sich sehr einfach und mit wenigen Handgriffen MONTIEREN. Die Montage-Anleitung mit genauer Anleitung zum Aufbau liegt zur Unterstützung bei.
  • WITTERUNGSBESTÄNDIGER Hasenstall aus hochwertigem Nadel-Holz mit regenfestem Dach versehen mit Dachpappe.
  • Das DACH lässt sich abnehmen und erleichtert genau wie die Schublade eine einfache und hygienische Reinigung
Bestseller Nr. 9
HTI-Line Hasenstall Rabbit Stall, Tiergehege, Käfig
  • Oberfläche: Holz
  • Material: Holz
  • Farbe: braun
  • Länge (cm): 45
  • Breite (cm): 92
Bestseller Nr. 10
dibea RH10012, Kleintierstall Holz (140 x 64 x 119 cm), geräumiger 2-Etagen Käfig mit herausziehbarer Schublade, 2 Türen, für Kaninchen Hamster Hasen Meerschweinchen
  • Kleintierstall aus Tannenholz und Eisendraht, mit großzügigr Raumaufteilung, circa Maße: 140 x 64 x 119 cm (Bodenfläche: ca. 126 x 52 cm)
  • Sichtgeschützte Bereiche bieten Rückzugsmöglichkeiten, der offene Boden ermöglicht direktes Grasen auf der Wiese
  • Eine integrierte Lauframpe sorgt für leichteren Einstieg in die obere Etage, das offene Gitter ermöglicht das Beobachten der Tier
  • Holzhütte aus behandeltem Tannenholz, wetterfest, zusätzlicher Schutz vor Feuchtigkeit durch wasserabweisendes Asphaltmattendach
  • Einfache Reinigung dank der herausziehbaren Schublade

Kaninchenstall Test bei Stiftung Warentest & Co

Stiftung WarentestKaninchenstall Test bei test.de
Öko-TestKaninchenstall Test bei Öko-Test
Konsument.atKaninchenstall bei konsument.at
gutefrage.netKaninchenstall bei Gutefrage.de
Youtube.comKaninchenstall bei Youtube.com

Kaninchenstall Testsieger

Es wurde bisher kein Kaninchenstall Testsieger ernannt.

Kaninchenstall Stiftung Warentest

Leider ist uns momentan kein Kaninchenstall Stiftung Warentest Sieger.

Kaninchenstall Neuerscheinungen

Nicht immer geht es beim Kauf von Produkten danach, dass man es wirklich haben möchte. Oft wird mit Kaninchenstall auch vor anderen geprahlt – immerhin hat man das modernste und neueste Produkt erworben! Für alle, die auffallen möchten, ist nachfolgende Kaninchenstall-Neuheiten Liste die ideale Lösung – Immer die aktuellen und ganz neuen Kaninchenstall-Amazon-Produkte auf einen Blick!

Über den Autor

Kai

Hallo, mein Name ist Pascal. Ich bin der Betreiber dieses Blogs. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Dir umfangreiche Ratgeber und Preisvergleiche aus sämtlichen Produktkategorien anzubieten. Ich hoffe ich konnte Dir mit vielen nützlichen Informationen bei der deiner Kaufentscheidung weiterhelfen.

Partnerprogramm

Dealermojo.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Änderungen der Produkte

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.