Katzenstreu Test & Vergleich » Faktencheck im Oktober 2019

Katzenstreu Test & Vergleich - Faktencheck

Was ist Katzenstreu?

Vor allem bei Wohnungskatzen ist ein gutes Katzenklo mit der richtigen Katzenstreu super wichtig. Denn fast jeder Katzenbesitzer wird wohl schon mal erlebt haben, was passiert, wenn man minderwertige Streu benutzt: der Geruch wird nicht richtig gebunden. Die Folge ist, dass die gesamte Wohnung nach Katze – oder besser gesagt Katzentoilette riecht. Und DAS möchte wirklich keiner.

Katzenstreu Testempfehlung 2019
Biokat's Diamond Care Fresh Katzenstreu mit Duft,...
  • Die äußerst ergiebige Hygienestreu Biokat's Diamond Care Fresh mit Aktivkohle,...
  • Die klumpende Feinstreu von Biokat's überzeugt durch ihre hohe Ergiebigkeit...
  • Die Katzenstreu von Biokat's enthält Aktivkohle für eine hochwirksame...
  • Die Aloe Vera in der Streu von Biokat's sorgt für eine sanfte und natürliche...

Das Wichtigste in Kürze

– Katzenstreu ermöglicht es deinem Tiger, sein Geschäft auch innerhalb der Wohnung verrichten zu können, ohne dass unangenehme Gerüche entstehen. Es ist nicht nur besser für die Katze, die im Streu buddeln kann, sondern auch für den Besitzer.

– Grundsätzlich gibt es Katzenstreu auf pflanzlicher und mineralischer Basis sowie Silikatstreu. Alle drei Arten wirst du in vielen Variationen finden.

– Teilweise gibt es Streu, meist Silikatstreu, bei dem du die Katzentoilette nicht täglich reinigen musst. Das ist besonders praktisch, wenn du wenig Zeit hast.

Die verschiedenen Arten von Katzenstreu

Beim Katzenstreu unterscheidet man verschiedene Arten, wie:

  • mineralisches Katzentstreu
  • Naturstreu
  • Silikatstreu
  • Klumpstreu
  • Zellulosestreu
  • Katzenstreu mit Zusätzen und
  • nicht-klumpendes Katzenstreu
  1. Mineralisches Katzenstreu besteht aus Tonmineralien, die mit Quarzsand und Kalk vermischt wurden. Für die Feuchtigkeitsbindung des Katzenstreu wird Betonit verwendet. Dabei ist bei dem mineralischen Katzenstreu in einigen Fällen die Geruchsbindung weniger gut. Allerdings nimmt das mineralische Katzenstreu ohne Probleme größere Urinmengen auf und sobald die Katze ihre Exkremente vergräbt, wird auch der Geruch gebunden. Mineralisches Katzenstreu ist in feiner und grober Körnung erhältlich, wobei das feine Katzenstreu für Katzen angenehmer ist.Diese Art Katzenstreu ist auch recht günstig, wobei das Gewicht des Katzenstreus sehr schwer ist.Ein weiterer Nachteil des mineralischen Katzenstreus ist der, dass die Feuchtigkeitsbindung sehr hoch ist. Dadurch haften die Klumpen am Boden des Katzenklos, lassen sich nur schwer lösen.Die Farbe des Katzenstreus reicht von hell- bis dunkelgrau und gerade das feinkörnige Katzenstreu neigt zu einer hohen Staubbildung. Von daher ist das Befüllen der Katzentoilette nicht gerade angenehm. Vor für Allergiker ist dieses mineralische Katzenstreu nicht empfehlenswert. In den Fällen ist das natürliche Ökostreu die bessere Wahl. Entsorgt wird das mineralische Katzenstreu in der Restmülltonne.
  2. Naturstreu besteht, wie der Name schon aussagt, aus natürlichen Fasern, wie Stroh, Heu, Altpapier, Mais oder Holzspänen. Das Naturstreu ist eine Alternative zu Silikatstreu oder dem Mineralstreu. Der Vorteil dieser Katzenstreuart liegt darin, dass das Eigengewicht sehr leicht ist und das Katzenstreu sehr ergiebig ist. Allerdings schließt das Naturstreu den Urin und Kot der Katze nicht so gut ein wie das Mineralstreu, in punkto Geruchsbindung ist es wiederum sehr gut. Auch die Klumpenbildung istbei dem Naturkatzenstreu nicht ganz so gut.Beim Naturstreu muss die Katzentoilette in der Woche häufiger komplett ausgewechselt werden, da das Naturstreu zu sehr feinen Körnchen verfällt und dadurch nicht mehr so aufnahmefähig ist.Dagegen staubt das Natur-Katzenstreu recht wenig, so dass Allergiker dieses Katzenstreu verwenden können. Preislich ist das Naturstreu im Vergleich zum Mineralstreu um einiges teurer.
  3. Silikatstreu besteht aus sehr feinen Kügelchen. Beim Silikatstreu ist Kieselgel enthalten, was auch in Babywindeln verwendet wird. Die Geruchsbindung ist bei dem Silikatstreu sehr gut.Ein ganz großer Vorteil des Silikatstreus besteht darin, dass nicht nur Kot, Urin und Gerüche gebunden werden, sondern auch Krankheitskeime eingeschlossen werden. Zudem ist das Katzenstreu aus Silikat gegenüber dem Mineralstreu leichter und ergiebiger, wirkt zudem antibakteriell. Für Allergiker geeignet, mit sehr geringer Staubbildung, bietet das Silikatstreu gegenüber den anderen Katzenstreuen viele positive Aspekte.Dabei handelt es sich bei dem Silikat um ein Gemisch aus Quarzsand, Wasser und Kalk. Durch Beimischung von Aluminiumpulver wird das Gemisch aufgeschäumt und danach unter Hitze und hohem Druck gehärtet. Durch die Leichtigkeit der Silikatkügelchen verteilen sich diese gerne in der Wohnung, da sie in den Pfoten und im Fell der Katze haften bleiben. Mit einem kleinen Vorleger vor dem Katzenklo können Sie allerdings schon Abhilfe schaffen. Geräuschempfindliche Katzen können ihre Probleme haben, auf die Katzentoilette mit dem Silikatstreu zu gehen. Die Kügelchen rascheln beim Hineingehen, so dass es passieren kann, dass Ihre Katze die Katzentoilette meidet.Entsorgt darf das Silikatstreu über die Biotonne, nicht in der Haustoilette!
  4. Das Klumpstreu bildet, wie der Name schon aussagt, feste Klumpen. Kommt das Streu mit Urin oder Kot in Verbindung, bilden sich direkt feste Klumpen. Das Klumpstreu ist sehr ergiebig, sollte allerdings wöchentlich komplett mit neuer Streu befüllt werden. Ansonsten können die Klumpen einfach aus der Katzentoilette entfernt werden.Der Nachteil des Klumpstreu liegt darin, dass es sich gerne im Fell von Langhaarkatzen verkleben kann. Dies liegt an der Bindefähigkeit der Streu. Auch bei Katzenkindern ist mit dem Klumpstreu etwas Vorsicht geboten. Kleine Katzen probieren alles gerne aus und dieses Streu kann im Verdauungstrakt der Katzenkinder zu Verstopfungen führen.
  5. Bestandteile des nicht-klumpenden Katzenstreu sind gepresste Holzspäne, die die Form von kleinen Pellets haben. Dabei sind die kleinen Pellets etwa 0,5 bis 1 cm lang und etwa 0,5 cm breit. Durch ihre Größe sind diese Holzpellets unbequem, recht hart und nicht allzu saugfähig, weshalb etliche Katzen von diesem Katzenstreu alles andere als begeistert sind. Ist das Katzenklo verunreinigt, muss die komplette Streu gewechselt werden. Ein sehr teurer Spaß, wodurch sich die Art des Katzenstreu auch nur sehr mäßig durchsetzt.
  6. Das Zellulosestreu wird aus recycelten Wellkartons hergestellt und ist dadurch sehr leicht und vor allen Dingen saugfähig.
  7. Bei dem Katzenstreu mit Zusätzen handelt es sich schlichtweg um parfümierte Streuprodukte, die beispielsweise nach Frühlingswiese oder nach Babypuder riechen. Bei den Frauchen und Herrchen sind diese Katzenstreuarten sehr beliebt, da sie die Gerüche angenehm überdecken. Aber nach dem Motto: „des einen Freud, des anderen Leid“, sind die Katzen von dem Katzenstreu mit Zusätzen oftmals alles andere als begeistert. Für ihren feinen Geruchssinn stellt dieser Duftzusatz eine echte Belastung dar. Dadurch kann es passieren, dass Ihre Katze die Katzentoilette meidet.In manchen Fällen leiden auch die Haustierbesitzer selbst unter den Duftstoffen, da sie sehr intensiv sind und bei manchen Menschen Kopfschmerzen hervorrufen können.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Katzenstreu

Wie schaffe ich es, dass meine kleines Kätzchen lernt, auf das Katzenklo zu gehen?

Des Öfteren ist es so, dass die Babys das Verhalten der Mutter imitieren.

Solltest du also eine gut erzogene Katze haben, wird das Kätzchen das Verhalten der erwachsenen Katze nachahmen. Sollte es jedoch so sein, dass du das erste Mal ein Kätzchen aufnimmst, musst du Geduld und Beharrlichkeit mitbringen.

Am meisten bringt es etwas, das Baby nach den Mahlzeiten auf sein stilles Örtchen zu setzen. Sollte sich das Kätzchen noch andere Ecken suchen, um seine Notdurft zu verrichten, solltest du dort Essig hinträufeln. Diesen Geruch mögen Stubentiger gar nicht und meiden diesen Ort anschließend.

Warum fressen Katzen Katzenstreu?

Sobald deine Katze anfängt, das Katzenstreu zu fressen, solltest du mit ihr zum Tierarzt fahren.

Denn dann wird sie mit Sicherheit irgendwelche Mangelerscheinungen, hormonelle Störungen oder Darmparasiten aufweisen. Die Katze versucht, durch das Streu ihre Mängel auszugleichen, da das Streu viele Mineralien enthält. Deshalb solltest du immer darauf achten, womit du deine Katze fütterst.

Kann ich Katzenstreu auch für andere Tiere benutzen?

Im Prinzip kannst du Katzenstreu auch für andere kleine Haustiere nutzen, die ihr Geschäft im Haus verrichten. Natürlich ist es bei jeder Art von Tier anders, wie du sie an den Toilettengang gewöhnst.

Hilft Tierstreu gegen Schädlinge und Feuchtigkeit im Haushalt?

Katzenstreu kann man in vielerlei Hinsichten benutzen – sowohl gegen Schädlinge als auch gegen Feuchtigkeit.

Mäuse nehmen die Ausscheidungen ihres Hauptfeindes – der Katze – wahr und meiden somit aus natürlicher Schutzreaktion diesen Ort. Da Katzenstreu den Zweck hat, Feuchtigkeit aufzusaugen, kann man sie auch als Hausmittel zur Bekämpfung von Feuchtigkeit verwenden. Einfach Katzenstreu an die betreffende feuchte Stelle geben und einziehen lassen.

Ist es möglich, Katzenstreu selber herzustellen und gibt es Alternativen zum fertigen Streu?

Alternativ zum Katzenstreu gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Streu selber herzustellen.

Zum einen kann man das Streu durch ganz normalen Sand ersetzen, den man auch bei Kindern im Sandkasten findet. Hierbei muss jedoch drauf geachtet werden, Erde und Salz hinzuzugeben. Die Erde sorgt dafür, dass der Sand angenehm für die Katze ist und das Salz macht den Sand grobkörnig.

Weiterhin kannst du Katzenstreu auch aus normaler Blumenerde herstellen.

Ist Katzenstreu nach einer Operation für das Tier gefährlich?

An sich ist das Katzenstreu für das Tier nach einer OP nicht unbedingt gefährlich.

Es ist jedoch hilfreich, in den ersten Tagen nach der OP auf Katzenstreu zu verzichten. Dies ist vorteilhaft für die Wundhygiene und Heilung.

FAQ – Checkliste für die richtige Streusorte

  • Welche Streu ist für welche Katzenart am besten geeignet?
  • Was ist am besten, Ökostreu, Klumpstreu, nicht klumpende Streu oder Streu mit Duftzusätzen? 
  • Welche Vor- und Nachteile verzeichnen die verschiedenen Sorten? 
  • Welches Verhalten zeigt meine Katze beim Toilettengang? 
  • Welche Vorlieben und Abneigungen hat sie? 
  • Ist sie Wohnungskatze oder Freigänger? 
  • Wie ergiebig und geruchsbindend ist die gewünschte Katzenstreu? 
  • Wie oft muss die Katzentoilette komplett ausgetauscht werden? 
  • Gewöhnt sich meine Katze schnell an neue Einstreu? 
  • Welche Gesundheitsauswirkungen hat die ausgewählte Streusorte?
    (Staubentwicklung, Duft- und Schadstoffe)

 

Die Kriterien für unsere Katzenstreu-Bestenliste

Die nachfolgend aufgeführte Bestenliste wird automatisch generiert und basiert auf verschiedenen Faktoren. Wir berücksichtigen hierbei verifizierte Kundenbewertungen und Verkaufszahlen, die wir von Amazon erhalten. Aus diesen Daten lassen sich oftmals qualifizierte Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit eines Produktes schließen. Jeden Monat analysieren wir genau, welchen Katzenstreu bei den Lesern am beliebtesten sind. Nachfolgend findest Du einen Vergleich, da wir bisher noch keinen eigenen Katzenstreu Test veröffentlicht haben.

Die TOP 10 Katzenstreu im Überblick

Bestseller Nr. 1
Biokat's Diamond Care Fresh Katzenstreu mit Duft, Hochwertige Klumpstreu für Katzen mit Aktivkohle und Aloe Vera, 1 Papierbeutel (1 x 10 L)
  • Die äußerst ergiebige Hygienestreu Biokat's Diamond Care Fresh mit Aktivkohle, Aloe Vera und dem Duft von Babypuder bildet dank der feinen Körnung sehr flache Klumpen
  • Die klumpende Feinstreu von Biokat's überzeugt durch ihre hohe Ergiebigkeit dank der Bildung besonders flacher Klumpen und verbreitet einen angenehmen Babypuder-Duft
  • Die Katzenstreu von Biokat's enthält Aktivkohle für eine hochwirksame Geruchsbindung und Saugfähigkeit / Rein natürliche Aktivkohle hergestellt aus Kokosknuss-Schalen, einem nachwachsenden Rohstoff
  • Die Aloe Vera in der Streu von Biokat's sorgt für eine sanfte und natürliche Pflege der Katzenpfötchen. / Lagerung: Immer trocken lagern
  • Lieferumfang: 1 x 10 L Biokat's staubfreie Hygienestreu Diamond Care Fresh mit geruchsbindender, sehr saugfähiger Aktivkohle und pflegender Aloe Vera-Essenz - Made in Germany
AngebotBestseller Nr. 2
Biokat's Diamond Care Classic Katzenstreu, Hochwertige Klumpstreu für Katzen mit Aktivkohle und Aloe Vera, 1 Papierbeutel (1 x 10 L)
  • Die äußerst ergiebige Hygienestreu Biokat's Diamond Care Fresh mit Aktivkohle und Aloe Vera bildet dank der feinen Körnung sehr flache Klumpen
  • Die klumpende Feinstreu von Biokat's besticht durch ihre hohe Ergiebigkeit dank der Bildung besonders flacher Klumpen, was zudem die Reinigung der Katzentoilette erleichtert
  • Die Katzenstreu von Biokat's enthält Aktivkohle für eine hochwirksame Geruchsbindung und Saugfähigkeit / Rein natürliche Aktivkohle hergestellt aus Kokosknuss-Schalen, einem nachwachsenden Rohstoff
  • Die Aloe Vera in der Streu von Biokat's sorgt für eine sanfte und natürliche Pflege der Katzenpfötchen / Lagerung: Immer trocken lagern
  • Lieferumfang: 1 x 10 L Biokat's staubfreie Hygienestreu Diamond Care Classic mit geruchsbindender, sehr saugfähiger Aktivkohle und pflegender Aloe Vera-Essenz - Made in Germany
Bestseller Nr. 3
Cat's Best Original Katzenstreu, 40 Liter
  • Ökologisch: aus 100 % reinen Pflanzenfasern
  • Super sparsam: Grundfüllung reicht 4 - 6 Wochen
  • Abfall-Klumpen über normale Haushaltstoilette entsorgen (Bitte beachten Sie dazu die örtlichen Entsorgungsvorschriften)
  • Kompostierfähig und zu 100% biologisch abbaubar
  • Klumpend
Bestseller Nr. 4
KATZENSTREU BABYPUDERDUFT 15 KG
  • 100% reiner kanadischer Naturton
  • Saugt 350% des Eigengewichts auf
  • zu 99% Staubfrei
AngebotBestseller Nr. 5
Biokat's 3 in 1 Classic Fresh - Mit Duft Katzenstreu, 10 L
  • Die Hygienestreu Biokat's Classic Fresh 3in1 mit angenehmem Frühlingsduft ist dank ihrer 3 unterschiedlichen Korngrößen ergiebiger, bildet feste Klumpen und bindet Gerüche sehr schnell
  • Die AromaProtect Formula der klumpenden Katzenstreu von Biokat's sorgt dank der Einkapselung unangenehmer Gerüche und Verbreitung eines wohlriechenden Frühlingsduftes für langanhaltende Geruchsbindung
  • Die großen und mittleren Körner der groben Klumpstreu von Biokat's unterstützen die schnelle und effektive Flüssigkeits- und Geruchsbindung und sorgen für die Bildung sehr fester und kompakter Klumpen
  • Dank der kleinen Körner ist die grobe Klumpstreu von Biokat's ergiebiger, da sie sich in der gesamten Streu verteilen und die größeren Körner bei der optimalen Entfaltung ihrer Leistung unterstützen
  • Lieferumfang: 1 x 10 L Biokat's Hygienestreu Classic Fresh 3in1 mit 3 verschiedenen Korngrößen gegen lästiges Heraustragen der Streu aus der Toilette - Made in Germany
AngebotBestseller Nr. 6
Cat's Best 28440 Öko Plus Katzenstreu
  • Ökologisch: aus 100 % reinen Pflanzenfasern
  • Super sparsam: Grundfüllung reicht 4 - 6 Wochen
  • Abfall-Klumpen über normale Haushaltstoilette entsorgen (Bitte beachten Sie dazu die örtlichen Entsorgungsvorschriften)
  • Kompostierfähig und zu 100% biologisch abbaubar
  • Klumpend
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
AngebotBestseller Nr. 9
Biokat's Diamond Care Multicat Fresh Katzenstreu mit Duft, Staubfreie Klumpstreu mit Aktivkohle und Cotton Blossom Duft, 1 Papierbeutel (1 x 8 L)
  • Die äußerst ergiebige Klumpstreu mit 2 in 1 FreshLock Formula ist ideal auf die hohen Ansprüche von Mehrkatzen-Haushalten abgestimmt und verbreitet zusätzlich einen angenehmen Cotton Blossom Duft
  • Die klumpende Feinstreu von Biokat's überzeugt durch eine optimale Klumpenform, -tiefe und -festigkeit. Es bildet sich ein flacher und stabiler Klumpen, der besonders leicht zu entnehmen ist
  • Die 2in1 FreshLock Formula kombiniert rein natürliche Aktivkohle mit der AromaProtect Formula und sorgt damit für doppelte Geruchsbindung und gleichzeitig für eine frisch duftende Katzentoilette
  • Weniger heraustragen der Katzenstreu aus dem Katzenklo sowie gute Eignung für empfindliche Stubentiger, da die Streu staubfrei ist / Lagerung: immer trocken lagern
  • Lieferumfang: 1 x 8 L Biokat's staubfreie Katzenstreu Diamond Care MultiCat Fresh mit 2in1 FreshLock-Formula - Made in Germany
Bestseller Nr. 10

Katzenstreu Test bei Stiftung Warentest & Co

Stiftung WarentestKatzenstreu Test bei test.de
Öko-TestKatzenstreu Test bei Öko-Test
Konsument.atKatzenstreu bei konsument.at
gutefrage.netKatzenstreu bei Gutefrage.de
Youtube.comKatzenstreu bei Youtube.com

Katzenstreu Testsieger

Es wurde bisher kein Katzenstreu Testsieger ernannt.

Katzenstreu Stiftung Warentest

Leider ist uns momentan kein Katzenstreu Stiftung Warentest Sieger.

Katzenstreu Neuerscheinungen

Nicht immer geht es beim Kauf von Produkten danach, dass man es wirklich haben möchte. Oft wird mit Katzenstreu auch vor anderen geprahlt – immerhin hat man das modernste und neueste Produkt erworben! Für alle, die auffallen möchten, ist nachfolgende Katzenstreu-Neuheiten Liste die ideale Lösung – Immer die aktuellen und ganz neuen Katzenstreu-Amazon-Produkte auf einen Blick!

Letzte Aktualisierung am 22.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Kai

Hallo, mein Name ist Pascal. Ich bin der Betreiber dieses Blogs. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Dir umfangreiche Ratgeber und Preisvergleiche aus sämtlichen Produktkategorien anzubieten. Ich hoffe ich konnte Dir mit vielen nützlichen Informationen bei der deiner Kaufentscheidung weiterhelfen.

Partnerprogramm

Dealermojo.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Änderungen der Produkte

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.