Terrassenüberdachung Test & Vergleich » Faktencheck im September 2019

Terrassenüberdachung Test & Vergleich - Faktencheck

Was ist eine Terrassenüberdachung?

Eine Terrassenüberdachung schützt Ihren Außenbereich nicht nur vor einer zu starken Sonneneinstrahlung, sondern schafft gleichzeitig einen geschützten Raum im Garten. Hier lässt es sich im Sommer bei Wind und Wetter gemütlich aushalten. Die meisten Terrassendächer werden an der Hauswand montiert, was für ein hohes Maß an Stabilität sorgt. Verschiedene Tests im Internet fokussieren sich auf Terrassenüberdachungen aus Polycarbonat, die besonders lichtdurchlässig sind und zusätzlich vor UV-Strahlung schützen. Finden Sie in unserer Vergleichstabelle eine Terrassenüberdachung mit Dreh-Kipp-Profil, damit sie besonders einfach zu montieren ist.

Terrassenüberdachung Testempfehlung 2019
osoltus Aluminium Terrassenüberdachung Terrassendach...
  • Anbau-Terrassenüberdachung 'Trondheim' mit transparenten...
  • (B/H/T) ca. 435cm x (211-263cm) x 303 cm
  • Hochwertiges UV-beständiges Polycarbonat 8mm Stärke (Traglast 150 KG/m²)
  • Hohe Lichtdurchlässigkeit

Das Wichtigste in Kürze

– Damit Sie die Terrassenüberdachung variabel an Ihre Dachneigung anpassen können, sollte das Terrassendach über ein Dreh-Kipp-Profil verfügen.

– Eine Terrassenüberdachung aus Polycarbonat sorgt für besonders viel Licht auf Ihrer Terrasse und schützt mit einem Lichtschutzfaktor 30 vor schädlichen UV-Strahlen.

– Um die Stabilität Ihrer Terrassenüberdachung auch bei Schneefall im Winter zu gewährleisten, ist eine Traglast von mindestens 120 kg/m² notwendig.

1. Eine Terrassenüberdachung mit Wandmontage ist besonders stabil

Baugenehmigung nicht vergessen!

Auch wenn es nur um den Anbau einer Terrassenüberdachung geht, die Einholung einer Baugenehmigung ist immer ratsam. Vor der Montage sollten Sie daher einen Termin beim Bauamt beantragen.

Eine Terrassenüberdachung ist im weitesten Sinne eine Erweiterung des Daches. Die eigentliche Konstruktion des Terrassendaches wird dabei von zwei oder mehr Pfosten getragen. Dementsprechend stabil sollte der ganze Bausatz sein.

Je mehr Pfeiler Ihre Terrassenüberdachung aufweist, umso stabiler ist Ihr Bauvorhaben in der Regel.

Um das enorme Gewicht des Terrassendaches besser verteilen und halten zu können, werden die meisten Terrassenüberdachungen zusätzlich an der Hauswand montiert. Neben witterungsbeständigen Materialien wie Eisen oder Kunststoff sind auch heimische Hölzer wie Kiefer sehr beliebt. Besonders wetterresistent und stabil ist Aluminium, welches nicht nur deshalb bei vielen Marken und Herstellern für die Produktion von einer Terrassenüberdachung eingesetzt wird.

Bei einer Montage der Terrassenüberdachung an die Wand ist grundsätzlich zu beachten, dass die Fixierung fachgerecht erfolgt, und zwar so, dass die einzelnen Kräfte zuverlässig abgetragen werden. Zudem sollten keinerlei Wärmebrücken entstehen, da diese die Kälte ins Haus ziehen lassen. Generell ist dies aber sowieso nicht der Fall, wenn Sie eine Terrassenüberdachung lediglich von außen an der Wand montieren.

Eine Terrassenüberdachung lässt sich mit entsprechender Hilfe oftmals sehr einfach montieren.

2. Terrassenüberdachungen aus Aluminium sind sehr pflegeleicht

Eine Terrassenüberdachung aus Metall ist ebenso beliebt wie ein Terrassendach aus Holz oder Glas. Beide Arten erfüllen Ihren Zweck, punkten aber auf verschiedenen Ebenen.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Vor- und Nachteile von einer Terrassenüberdachung aus Holz gegenüber einer Terrassenüberdachung aus Aluminium:

Terrassenüberdachung aus HolzTerrassenüberdachung aus Aluminium
vidaXL TerrassenüberdachungClemens Terrassenüberdachung
im Vergleich günstigschafft eine angenehme Atmosphäre

stabile Pfosten

oftmals höherer Pflegeaufwand

moderner Lookhohe Stabilität

in der Regel sehr pflegeleicht

Montage kann kompliziert sein

Fazit: Die Terrassenüberdachung aus Holz spiegelt eine natürliche Optik wider und schafft eine wohlige Atmosphäre im Außenbereich. Durch den hohen Pflegeaufwand, der jährlich entsteht, bietet ein Terrassendach aus Holz aber auch einen erheblichen Nachteil gegenüber einem Modell aus Aluminium. Dies überzeugt nämlich mit einem modernen Look und einer pflegeleichten Handhabung.

Markisen zählen zur simpleren Art der Terrassenüberdachung.

3. Kaufkriterien für Terrassenüberdachungen: Darauf müssen Sie achten

Gängige Terrassenüberdachungs-Tests im Internet fokussieren sich oftmals auf Bausätze für Ihre Terrasse, die aufgrund einer hohen Stabilität und einer einfachen Montage bei Ihnen sehr beliebt sind. Dies ist besonders von Vorteil, wenn Sie Ihre Terrassenüberdachung selber bauen möchten.

Egal ob Sie eine Terrassenüberdachung im Bauhaus kaufen oder doch lieber online nach einem geeigneten Terrassendach Ausschau halten möchten, in jedem Fall sollten Sie ein paar Dinge beachten.

Folgende Aspekte können Ihnen bei der Wahl weiterhelfen:

  • maximale Traglast bei Schneefall
  • Material von Dach und Konstruktion
  • Dreh-Kipp-Profil für optimale Anpassung

3.1. Wählen Sie eine Terrassenüberdachung mit mindestens 120 kg/m² Traglast

Da der Bausatz einer Terrassenüberdachung in den meisten Fällen fest an der Hauswand montiert wird, lässt sich das Objekt nicht so einfach wieder entfernen. Zumal das Terrassendach auch sehr unhandlich ist und sich schlecht bis kaum verstauen lässt.

Umso wichtiger ist es, dass der Terrassenüberdachungs-Bausatz eine hohe Stabilität sowie eine entsprechende Traglast für eventuellen Schneefall im Winter oder einen kräftigen Regenschauer aufweist.

Wir empfehlen Ihnen eine Terrassenüberdachung mit einer Traglast von mindestens 120 kg/m², welche wetterbedingten Lasten sicher standhält.

Damit sich kein Regenwasser auf dem Dach sammelt und sich dadurch Schmutz absetzen kann, sollte Ihre Terrassenüberdachung auch immer über eine Regenrinne mit Abflussrohr verfügen.

Die Terrassenüberdachung aus Holz wirkt besonders robust.

3.2. Terrassenüberdachungen aus Polycarbonat schützen vor UV-Strahlen

Als eine der modernsten Terrassenüberdachungen gelten Modelle mit Steg- oder Hohlkammerplatten aus Polycarbonat. Dies hat nicht nur optische Vorteile, wie eine hohe Lichtdurchlässigkeit, sondern auch funktionelle.

Denn eine Terrassenüberdachung mit Lamellen aus Polycarbonat besitzt eine äußerst hohe Schlagfestigkeit, eine dementsprechend gute Hagelsicherheit und ist dazu auch noch nahezu unzerbrechlich. Zudem ist Polycarbonat dafür bekannt, sehr witterungsbeständig zu sein und nicht zu vergilben.

Wir empfehlen Ihnen eine Terrassenüberdachung aus Polycarbonat, wenn Sie sich beim Freiluft-Aufenthalt auf Ihrer Terrasse vor schädlichen UV-Strahlen schützen möchten.

3.3. Zur Anpassung der Terrassenüberdachung an die Hauswand ist ein Dreh-Kipp-Profil notwendig

Für eine hohe Stabilität wird die Terrassenüberdachung von Obi oder auch von anderen Anbietern oftmals an der Hauswand fixiert. Um den perfekten Neigungswinkel zu treffen, ist deshalb ein sogenanntes Dreh-Kipp-Profil unerlässlich.

Wir empfehlen Ihnen eine Terrassenüberdachung mit Dreh-Kipp-Profil, wenn Sie Ihren Bausatz individuell an Ihre Hauswand anpassen möchten. Durch die variable Dachneigung kann Ihnen zudem auch die Montage leichter von der Hand gehen.

Günstige Terrassenüberdachungen sind oftmals aus Alu gefertigt, aber dennoch sehr langlebig.

4. Das ist der richtige Sonnenschutz für Ihre Terrassenüberdachung

Viele Terrassenüberdachungen verfügen über transparente Dachplatten aus Polycarbonat, die vor allem durch eine hohe Lichtdurchlässigkeit überzeugen. Und obwohl sie zusätzlich vor schädlichen UV-Strahlungen schützen, bieten sie keinen ausreichenden Sonnenschutz. Denn durch die meist transparenten Dachplatten kann die Sonne ungehindert auf die Terrasse strahlen. Dies hat zur Folge, dass sich an besonders heißen Tagen die Wärme unter dem Dach stauen kann.

Um dies zu verhindern, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines zusätzlichen Sonnenschutzes:

  1. Eine sogenannte Senkrechtmarkise ist nicht nur als Sichtschutz bestens geeignet, sondern überzeugt vor allem durch die Eigenschaft, dass sie vor tiefstehender Sonne schützt. In der Regel wird die Senkrechtmarkise an der vorderen Seite Ihrer Terrassenüberdachung angebracht.
  2. Die Innenbeschattung bringen Sie unterhalb des Dachs Ihrer Terrassenüberdachung an. Dies kann eine klassische Markise oder auch ein modernes Sonnensegel sein, welches Sie vor- sowie zurückschieben können.
  3. Bei der Außenbeschattung wird die Abdeckung oberhalb Ihrer Terrassenüberdachung montiert. Diese Methode ist sehr zu empfehlen, wenn Sie ein Aufheizen Ihrer Terrasse minimieren möchten.

Besonders modern wirken Terrassenüberdachungen aus Glas in Cubus-Form.

5. Die beliebtesten Marken und Hersteller für Terrassenüberdachungen im Überblick

Eine Terrassenüberdachung ist nicht nur optisch ein toller Blickfang, sondern schützt Ihren Außenbereich vor Regen oder einer zu starken Sonneneinstrahlung. Durch das Montieren eines Terrassendachs lässt sich der Aufenthalt an der frischen Luft gemütlich gestalten und das bei jedem Wetter.

Folgende Marken und Hersteller sind bei Ihnen besonders beliebt, da sich die beste Terrassenüberdachung einfach montieren lässt und zusätzlich mit einer hohen Stabilität überzeugt:

  • r&a
  • A luxe
  • a&j
  • Braak
  • Climalux
  • Comfortline
  • H.C.

Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen Terrassenüberdachung? Dann können Sie sich online über die verschiedenen Typen informieren und Ihr Terrassendach ganz bequem bei Amazon oder Ebay bestellen. Wenn Sie Glück haben, finden Sie auch im limitierten Angebot bei Aldi eine Terrassenüberdachung, die sich ohne großen Aufwand aufbauen und an Ihre Hauswand anlehnen lässt.

Die Stiftung Warentest hat bislang noch keinen Terrassenüberdachungs-Test in ihrem Katalog.

Auch Terrassenüberdachungen aus Alu in 6 x 4 m sind machbar.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Terrassenüberdachung

Achten Sie zusammengefasst darauf, dass Ihre Terrassenüberdachung aus Glas, Holz, Kunststoff oder Metall mit einem hohen Maß an Stabilität überzeugt. Oftmals ist dies schon gewährleistet, wenn sich das Terrassendach an der Hauswand montieren lässt. Mit einem Dreh-Kipp-Profil lässt sich die Überdachung in der Regel problemlos an nahezu jeder Neigung der Außenseite des Eigenheims befestigen.

Unser Terrassenüberdachungs-Vergleich stellt Ihnen die verschiedenen Modelle in einzelnen Kategorien gegenüber. Anhand der Tabelle können Sie sich einen ersten Überblick über die Terrassendächer machen. Möchten Sie eine Terrassenüberdachung kaufen, bekommen Sie im Ratgeber weitere hilfreiche Tipps. Ebenso können Sie sich in gängigen Terrassenüberdachungs-Tests im Internet informieren und so Ihren ganz persönlichen Terrassenüberdachungs-Vergleichssieger küren.

Nach einer Kaufberatung sind oftmals alle Fragen beantwortet. Dennoch kann es natürlich immer mal vorkommen, dass Sie noch genauere Informationen zu einem bestimmten Aspekt haben möchten, die Sie auch in gängigen Terrassenüberdachungs-Tests im Internet nicht finden können. Gerne helfen wir Ihnen auch hier weiter.

6.1. Wie wird eine Terrassenüberdachung gereinigt?

Damit Ihr Terrassendach stets schön glänzt und sich kein Schmutz oder Unrat festsetzen kann, ist die richtige Pflege sowie Reinigung essentiell. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihre Terrassenüberdachung mindestens einmal pro Jahr grundlegend säubern.

Besitzt Ihre Terrassenüberdachung transparente Flächen, lassen sich diese mit speziellen Bürsten, die sich an den Gartenschlauch anschließen lassen, reinigen. Die Konstruktion Ihres Terrassendachs ist hingegen mit lauwarmem Wasser und etwas Spülmittel zu säubern. Sind Sie Besitzer/in einer Terrassenüberdachung aus Holz, lässt sich Schmutz entgegenwirken, indem Sie die Überdachung einmal jährlich einölen oder mit einer Lasur behandeln.

Bitte verwenden Sie für die Reinigung Ihrer Terrassenüberdachung keinen Hochdruckreiniger. Durch den harten Wasserstrahl kann das Material zu Schaden kommen. Dies hat zudem zur Folge, dass sich Schmutz in Zukunft noch einfacher festsetzen kann.

Eine stabile Terrassenüberdachung sollte eine Traglast von mindestens 120 kg/m² besitzen.

6.2. Wie groß darf eine Terrassenüberdachung sein?

Wenn Sie nachträglich an Ihr Wohnhaus eine Terrassenüberdachung selber bauen oder anbauen lassen möchten, müssen Sie dies oftmals vom Bauamt genehmigen lassen – egal für welche Größe. Denn anders als Markisen oder Sonnensegel sind Terrassendächer als genehmigungspflichtige Baumaßnahme zu verstehen. Berücksichtigen Sie also stets die Vorgaben Ihres Baugebiets und erkundigen Sie sich beim zuständigen Amt, welche Größe für eine Terrassenüberdachung in Ihrem Fall maximal erlaubt ist. Holen Sie sich im Zweifelsfall unbedingt eine Terrassenüberdachungs-Baugenehmigung ein.

Die Kriterien für unsere Terrassenüberdachung-Bestenliste

Die nachfolgend aufgeführte Bestenliste wird automatisch generiert und basiert auf verschiedenen Faktoren. Wir berücksichtigen hierbei verifizierte Kundenbewertungen und Verkaufszahlen, die wir von Amazon erhalten. Aus diesen Daten lassen sich oftmals qualifizierte Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit eines Produktes schließen. Jeden Monat analysieren wir genau, welchen Terrassenüberdachung bei den Lesern am beliebtesten sind. Nachfolgend findest Du einen Vergleich, da wir bisher noch keinen eigenen Terrassenüberdachung Test veröffentlicht haben.

Die TOP 10 Terrassenüberdachung im Überblick

Bestseller Nr. 1
osoltus Aluminium Terrassenüberdachung Terrassendach Veranda grau
  • Anbau-Terrassenüberdachung 'Trondheim' mit transparenten Doppelsteg-Hohlkammerplatten aus UV beständigem Kunststoff
  • (B/H/T) ca. 435cm x (211-263cm) x 303 cm
  • Hochwertiges UV-beständiges Polycarbonat 8mm Stärke (Traglast 150 KG/m²)
  • Hohe Lichtdurchlässigkeit
  • hochwertig verarbeitetes und pulverbeschichtetes Aluminium Grau
Bestseller Nr. 2
Juskys Aluminium Terrassendach Borneo 6×3 m dunkelgrau | Terrassenüberdachung mit Doppelsteg-Platten | Sonnenschutz Vordach
  • für kleine Terrassen: Die 6×3 m große Überdachung eignet sich ideal für große Terrassen - konzipiert für die Wandmontage an Hauswänden
  • Regen- & Sonnenschutz: Das Terrassendach schützt vor Sonne & Regen - Selbst bei schlechtem Wetter oder praller Sonne sitzen Sie entspannt auf der Terrasse
  • Langlebige Terrassenüberdachung: Das Gestell aus Aluminium und die 6 mm starken Doppelstegplatten aus Polycarbonat sind langlebig und stabil
  • UV-Schutz: Doppelstegplatten mit Schutzfolie ausgestattet - die gefährliche UV-Strahlung der Sonne wird hierdurch deutlich reduziert
  • inkl. Regenrinne und Rinnenabflüssen: Regenwasser gelangt dank der Regenrinne und den Rinnenabflüssen schnell und sauber in den Untergrund
Bestseller Nr. 3
Terrassen-Überdachung"Trend" 312 x 250 cm Anthrazitgrau RAL 7016
  • attraktive Aluminiumkonstruktion
  • statisch geprüft
  • mit 6 mm Stegdoppelplatten in "Longlife-Plus"-Qualität
  • 20 Jahre Garantie auf Aluminiumprofile
  • 10 Jahre Garantie auf Stegdoppelplatten
Bestseller Nr. 5
solidBASIC 500x400 cm BxT Leimholz Terrassenüberdachung + Stegplatten + Zubehör - Unbehandelt / NATUR - ÜBERDACHUNG TERRASSENDACH HOLZ VORDACH CARPORT TERRASSE WINTERGARTEN GARTENLAUBE PAVILLON
  • Leimholz Terrassenüberdachung + 16mm Makrolon Polycarbonat Doppelstegplatten X-Steg + Aluprofile und Montagematerial
  • Maße BxT: 5.060 x 4.000 mm - Weitere Maße zu dem Produkt weiter unten!
  • Massiv und stabil, aus hochwertigem Leimholz hergestellt - unbehandelt, ohne chemische Zusätze
  • Der Abstand zwischen den Wandpfosten kann frei gewählt werden, genau wie Abfallwinkel der Sparren.
  • Dank Bauanleitung und den passenden Schrauben ist der Aufbau der Überdachnung relativ einfach
AngebotBestseller Nr. 6
Hochwertige graue ALU Terrassenüberdachung / Veranda - 550 x 300 (BxT) / Überdachung Palram Feria Grau
  • Hochwertiges UV-beständiges Polycarbonat (Traglast 150 KG/m²)
  • 8mm Dachplatten - Hohe Lichtdurchlässigkeit
  • Exzellent verarbeitetes und pulverbeschichtetes Aluminium (Farbe: Grau)
  • Dachgefälle ist variabel und kann somit an fast jede Wand montiert werden (Montagepaket ist inkl.)
  • Ausführliche und deutliche Aufbauanleitung
Bestseller Nr. 7
vidaXL Holz Terrassenüberdachung 4 m Pergola Veranda Überdachung Terrassendach
  • Material: Kiefernholz, grün imprägniert
  • Verrottungsfest
  • Größe: 2 x 4 x 2,2 m (T x B x H)
  • Einfache Endmontage
  • Bitte beachten Sie, dass Holz ein Naturprodukt ist und es daher Unvollkommenheiten aufweisen kann
Bestseller Nr. 8
Palram Feria Terrassenüberdachung, weiß, 307 x 295 x 305 cm
  • 8 MM ,UV-beständige Polycarbonat Paneele
  • Wartungs- und korrosionsfrei
  • flexibel einsetzbar
Bestseller Nr. 9
GRASEKAMP Qualität seit 1972 Terrassendach Hardtop 360x300cm Verona Doppelstegplatten Polycarbonat Hohlkammerplatte
  • Farbe: Grau RAL 7012
  • Material: Aluminium Stahl Polycarbon
  • Größe: LxT 360x300 cm
  • Form: Rechteckig
  • Groessensystem: CM
AngebotBestseller Nr. 10
Home Deluxe - Terrassenüberdachung anthrazit - Maße: 495 x 303 x 226/278 cm - Inkl. komplettem Zubehör - verschiedene Größen
  • QUALITÄT: Wir bieten ein ideales Preis- Leistungs- Verhältnis. Gestalten Sie Ihren Terrasse nach Ihren Wünschen!
  • DESIGN: Durch das schlichte und moderne Design, verwandeln Sie Ihren Garten in einen echten Hingucker.
  • BESTÄNDIG: Die Terrassenüberdachung wird aus verzinktem, rostbeständigem Stahl gefertigt, ist pulverbeschichtet und bietet daher maximalen Korrosionsschutz und Langlebigkeit.
  • SCHUTZ: Die Polycarbonat-Platten mit UV-Schutzschicht bieten optimalen Schutz.
  • UNKOMPLIZIERT: Im Lieferumfang ist das komplette Montagematerial enthalten und anhand der Montageanleitung können Sie diese leicht zuordnen.

Terrassenüberdachung Test bei Stiftung Warentest & Co

Stiftung WarentestTerrassenüberdachung Test bei test.de
Öko-TestTerrassenüberdachung Test bei Öko-Test
Konsument.atTerrassenüberdachung bei konsument.at
gutefrage.netTerrassenüberdachung bei Gutefrage.de
Youtube.comTerrassenüberdachung bei Youtube.com

Terrassenüberdachung Testsieger

Es wurde bisher kein Terrassenüberdachung Testsieger ernannt.

Terrassenüberdachung Stiftung Warentest

Leider ist uns momentan kein Terrassenüberdachung Stiftung Warentest Sieger.

Terrassenüberdachung Neuerscheinungen

Nicht immer geht es beim Kauf von Produkten danach, dass man es wirklich haben möchte. Oft wird mit Terrassenüberdachung auch vor anderen geprahlt – immerhin hat man das modernste und neueste Produkt erworben! Für alle, die auffallen möchten, ist nachfolgende Terrassenüberdachung-Neuheiten Liste die ideale Lösung – Immer die aktuellen und ganz neuen Terrassenüberdachung-Amazon-Produkte auf einen Blick!

Über den Autor

Kai

Hallo, mein Name ist Pascal. Ich bin der Betreiber dieses Blogs. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Dir umfangreiche Ratgeber und Preisvergleiche aus sämtlichen Produktkategorien anzubieten. Ich hoffe ich konnte Dir mit vielen nützlichen Informationen bei der deiner Kaufentscheidung weiterhelfen.

Partnerprogramm

Dealermojo.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Änderungen der Produkte

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.